„Seit ich den Kaffee gelassen, die heilsamste Diät“, schreibt Goethe 1779. Der Wein hat in Goethes Leben als Getränk eine große Bedeutung. Goethe war nicht nur passionierter Genießer, sondern auch profunder Kenner und der Wein zieht sich leitmotivisch durch sein Leben, wie durch seine Literatur. Literarische Stunde von Gabriele Lenhardt, musikalisch umrahmt.

Veranstaltungsdetails

Termin
18.10.19, 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort
Palais Schardt

Ticket buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.


Startseite | Veranstaltungen | Goethe und der Wein